JOYclub Erfahrungen und Testbericht

Übersicht Testergebnis JOYclub

Erfahren Sie mehr über JOYclub – wir haben dieses Portal getestet und einen ausführlichen Testbericht dazu verfasst. Wenn Sie selbst schon auf dieser Seitensprung-Seite Mitglied sind, dann hinterlassen Sie doch hier Ihre Erfahrungen dazu.
 

Seitensprung Chancen bei JOYclub

Erfolgssiegel JOYclubJOYclub ist die Adresse für heisse erotische Kontakte in Deutschland. Mit über 1.5 Millionen Mitgliedern (Stand Oktober 2013) ist hier mehr als jeder hundertste Deutsche zu finden. Die riesige Anzahl Mitglieder bedeutet, dass auch Partner gefunden werden können, die sehr spezifische und exotische Interessen treffen. Und dass man im Umkreis von weniger als einer halben Autostunde Entfernung viele heisse Kontakte treffen kann. So hatten bereits 3 von 4 JOYclub-Mitglieder via JOYclub mindestens ein erfolgreiches Date!

Was JOYclub zudem auszeichnet und von der Konkurrenz abhebt, ist der hohe Frauenanteil von 30%. Zusätzlich sind 31% der Mitglieder als Paare registriert, welche gleichgesinnte Paare für Gruppensex und weitere gemeinsame Unternehmungen suchen. Der Männeranteil beträgt somit nur 39%, was aus Sicht Frau (man wird nicht gleich mit Anfragen überflutet) und aus Sicht Mann (man hat wirklich gute Chancen, Frauen kennenzulernen) sehr gut ist.

Die wichtigsten Funktionen bei JOYclub wie etwa das eigene Profil, das Beantworten von Mails und die Teilnahme an privaten Chats sind kostenlos. Es ist somit möglich, auch ohne Geld auszugeben hier spannende private, erotische Kontakte zu finden.

JOYclub Bedienung und Qualität

JOYclub ist mehr als nur eine Singlebörse für Sexkontakte. Natürlich sind deswegen viele Mitglieder hier – aber nicht nur. Das Forum und erotische Bilder sind weitere beliebte Bereiche. Doch zuerst ein paar Informationen zur Anmeldung und zum eigenen Profil.

Zunächst fällt bei JOYclub das edle Design in den Farben schwarz, weiss und rot auf. Hier gibt man (anonym mit einem Pseudonym) die wichtigsten Daten zu sich selbst preis, und beschreibt sein Aussehen, sein Alter und Wohnort sowie seine Vorlieben. Hier kann man auch angeben, ob man Single ist oder in einer Partnerschaft lebt und ob man an Treffen mit Männern, Frauen oder Paaren interessiert ist. Auch weitere Vorlieben wie Rollenspiele, Webcam, Bildertausch oder Fetisch kann man hier ankreuzen.

Ist das Profil erstellt, dann kann man sich auf die Partnersuche begeben oder sich bei JOYclub näher umschauen. Besonders fallen das Forum und die erotische Kunst auf.

Im Forum sind mittlerweile unglaubliche 12 Millionen Beiträge verfasst worden. Hier wird wirklich alles diskutiert, was im Entferntesten mit dem Thema Sex zu tun hat. Vom Kick des Fremdgehens, Sex mit dem Partner während Besuch bei einem übernachtet, die Organisation eines flotten Dreiers, Fragen zur Verhütung und zu grosser Oberweite bis hin zu User-Treffen , bei denen sich JOYclub-Mitglieder an Parties verabreden findet man hier wirklich alles. Der Umgang im Forum ist grösstenteils respektvoll, und die grosse Mehrheit der Mitglieder ist wirklich sehr nett.

Im Bereich „erotische Kunst“ können alle Mitglieder Fotos veröffentlichen und auch bewerten. Die Qualität schwankt von mässig bis absolut top. Leider haben wir nirgends eine Funktion gefunden, die Bilder mit der besten Bewertung anschauen zu können. Dafür gibt es regelmässig Foto-Workshops und Anfragen für Foto-Shootings. Einige der Bilder sind mit FSK18 markiert, diese kann man nur betrachten, wenn man eine Altersverifikation durchgeführt hat.

 

JOYclub Preise und Kosten

Mit der kostenlosen Mitgliedschaft (Registrierung erforderlich) kann man bereits sehr viele Funktionen bei JOYclub nutzen. So wird man schon mit der kostenlosen Mitgliedschaft Teil dieser Erotik Community und kann im Forum aktiv mitmachen. Zudem kann man E-Mail Nachrichten von anderen Usern empfangen und beantworten, andere Mitglieder bewerten, am Chat teilnehmen (auch mit Webcam), andere Mitglieder suchen (inklusive Umkreissuche), Fotos betrachten (über 2 Millionen Bilder sind online) und auch Fotos von sich hochladen.

Wer alle Funktionen nutzen will, kann anstelle der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft eine „Plus“ oder „Premium“ Mitgliedschaft abschliessen. Für Frauen, welche eine freiwillige Echtheitsprüfung durchführen, ist die Plus-Mitgliedschaft sogar kostenlos. Das Gleiche gilt für geprüfte Paare. Die Premium-Mitgliedschaft gibt es für Frauen und Paare im 1-Monate Abo für sehr günstige 9.90 Euro, während Männer 24.90 Euro bezahlen. Beim Abschluss einer längeren Mitgliedschaft kann man mit einem Rabatt von bis zu 50% rechnen, sodass man auch als Mann sehr günstig auf alle Funktionen zugreifen kann.

Die Zahlungen erfolgen anonym über den bekannten Finanzdienstleister NetDebit. Bei Zahlungen über Kreditkarte und Lastschrift kann man bei NetDebit auch ein anderes Pseudonym wählen also bei JOYclub, sodass die Zahlung sehr diskret erfolgt. Weiter sind auch per Überweisung oder Bar-Einzahlung möglich, wo dann auch die Funktion der automatischen Verlängerung nicht aktiviert ist.

>> Testen Sie jetzt JOYclub kostenlos <<

 

Sicherheit und Anonymität bei JOYclub

Datenschutzsiegel JOYclubAls eine der wenigen Ausnahmen bei online Dating-Seiten verfügt JOYclub über einen TÜV geprüften Datenschutz. Durch das TÜV wurden die Diskretion, die Seriosität sowie der Fake-Schutz überprüft. Somit kann man bei JOYclub anonym und diskret nach Personen suchen, welche dieselben Vorlieben teilen.

Betrachtet man die einzelnen Profile, dann gelangt man schnell zur Überzeugung, dass man es hier wirklich mit echten Menschen zu tun hat. Anders als bei einigen anderen Portalen im Test, wo uns auch schon viele User geschrieben haben, dass sie Fake-Profile und Abzocke vermuten, hat man bei JOYclub sofort den Eindruck, dass hier alles „echt“ ist.

Wegen der grossen Anzahl an Mitgliedern ist nicht ausgeschlossen, dass hier auch Bekannte unterwegs sind. Will man sich nicht gerade in diesem Erotik Portal wiedersehen, dann wählt man mit Vorteil bei der Anmeldung einen unverfänglichen Benutzernamen und stellt Fotos von sich ein, bei denen man nicht sofort direkt erkennbar ist, etwa in dem man nur ein Bild vom Körper oder ein Foto von hinten hochlädt.

 

Kundendienst und Service von JOYclub

JOYclub verfügt über eine sehr ausführliche Hilfe-Sektion. Bei der normalen Nutzung ist diese nicht notwendig, denn die Bedienung ist einfach. Wegen des grossen Angebots und den vielen zusätzlichen Funktionen wie etwa Strip-Poker, das Vergeben von Punkten oder den Jugendschutz-Massnahmen kann sich dennoch die eine oder andere Frage ergeben. Hier hilft die Hilfe-Funktion gut weiter.

Zudem sind über ein Dutzend Moderatoren auf JOYclub unterwegs, welche ein friedliches Miteinander und einen familiären Umgang in der Community sicherstellen.

Weiter kann man auch den JOYclub Support mit einer E-Mail Nachricht via Kontaktformular direkt anfragen.

 

Gesamtbewertung Test JOYclub

JOYclub hat uns im Test sehr gut gefallen. Egal ob man Single ist und einen Erotik-Partner sucht, oder ob man als Paar ein anderes Paar sucht, unter den über einer Million Mitgliedern wird man sicher fündig. JOYclub ist trotz des Themas eine seriöse Webseite, die auch von Usern sehr positive Bewertungen erhält. Gründe hierzu sind die freundliche Community, der günstige Preis für Männer und die kostenlose Plus-Mitgliedschaft für Frauen sowie die vielen anderen Angebote, wie Live-Treffen von Usern, das Forum und die unzähligen erotischen Bilder.

Wenn Sie ein heisses Abenteuer oder Kontakte sexueller Natur suchen, sind Sie hier sehr gut bedient!

>> Besuchen Sie jetzt die Webseite von JOYclub <<