SECRET.de Testbericht und Erfahrungen

Übersicht Testergebnis Secret.de

Testergebnis Secret.de

Erfahren Sie hier, welchen Eindruck die Seite im Test auf uns gemacht hat. Weiter unten haben Sie die Möglichkeit, selbst Ihre Erfahrungen mit Secret.de zu veröffentlichen und die Meinungen von anderen Usern zu lesen.
 

Seitensprung Chancen bei Secret.de

Am höchsten sind die Aussichten auf einen Seitensprung dort, wo der Anteil Männer : Frauen ausgeglichen ist und wo sehr viele User aktiv sind. Leider veröffentlicht Secret.de diese beiden Zahlen nicht. Allerdings gehört die Webseite bereits zu den 1‘400 beliebtesten Webseiten in Deutschland (Quelle: Alexa Oktober 2012) und wird damit etwa gleich häufig besucht wie C-Date, einem anderen bekannten Casual Dating Anbieter.

Weil keine kostenlose Mitgliedschaft für Frauen angeboten wird, dürfte der Männeranteil deutlich höher sein. Aufgrund der guten Suchfunktion und der vermutlich recht grossen Mitgliederanzahl erteilen wir dieser Dating-Plattform dennoch eine gute Note.

 

Bedienung und Qualität

Für die Anmeldung bei Secret.de muss man 15 Minuten Zeit einplanen. Das fängt schon damit an, dass gleich bei der Anmeldung ein Feld für einen „Gutscheincode“ eingeblendet ist. Auch bei unserem Test haben wir das gemacht, was Sie wohl auch tun würden: wir haben auf Google nach einem „Secret.de Gutscheincode“ gesucht. Wir wurden aber nicht fündig – die Seiten die in den Suchergebnissen erscheinen zeigen keine solchen Codes an. Sie rufen nur dazu auf, dass man sich kostenlos anmelden kann – tja, kostenlos anmelden kann sich jeder auch direkt:

>> jetzt kostenlos testen: www.secret.de <<

Die Webseite von Secret.de ist in geheimnisvollen violetten Farbtönen gehalten – genau dir richtige Wahl für das Thema. Auch optisch verspricht die Seite Qualität. Die erhält man auch. Dank dem mehrstufigen Anmeldeprozess und der Belohnung (mittels Credits) für vollständig ausgefüllte Profile mit Fotos sind die Profile der User meistens sehr komplett. Leider besteht der grösste Teil der User-Daten aus Stichworten, die man zuvor angeklickt hat – mehr Platz für persönliche Beschreibungen würde die Profile abwechslungsreicher machen.

Die Suchfunktion sowie die anschliessende Kontaktaufnahme sind sehr einfach.

Gut wäre aber, wenn sich Secret.de in Zukunft entscheiden würde, auch noch ein Chat-System einzubauen, damit die Kontaktaufnahme noch schneller funktioniert.

 

Preise und Kosten bei Secret.de

Bezahlt wird hier im Gegensatz zu vielen anderen Anbieter mittels „Credits“. Zu Beginn startet man mit 50 Credits. Damit kann sich kostenlos umschauen und sogar erste Schritte zur Kontaktaufnahme durchführen. Danach muss man allerdings etwas Geld in die Hand nehmen. Je nachdem, wie viele Credits man auf einmal kauft, wird das teurer oder günstiger:

  • 350 Credits kosten 29 Euro
  • 750 Credits kosten 59 Euro
  • 1500 Credits kosten 99 Euro
  • 4000 Credits kosten 199 Euro

Je nach gewählter Menge kostet ein einzelner Credit also zwischen 8 Cents und 5 Cents. Die Vorteile des Systems mit den Credits liegen auf der Hand:

  • Sie wissen genau, was Sie ausgeben
  • Sie können nicht mehr ausgeben, als Sie Guthaben haben
  • Es gibt keine Fallstricke und Abzocke-Möglichkeiten wie bei anderen Seiten (unerwünschte Abbuchungen durch sogenannte „automatische Vertragsverlängerungen“)

Verschickt man eine Nachricht an ein anderes Mitglied, kostet das 19 Credits. Dafür kann man aber fortan unbegrenzt E-Mails mit diesem User austauschen.

Seit dem Start der Webseite und unserem ersten Besuch hat sich bei Secret.de einiges getan, um die Einnahmen zu optimieren. Verschiedene Extras können nun auch gegen Credits gekauft werden. Man sollte dabei immer die Credits in Euro umrechnen und sich dann überlegen, ob sich das wirklich lohnt. Einige dieser Extras sind:

  • Benachrichtigung bei der Anmeldung eines neuen Mitglieds, um dieses dadurch frühzeitig kontaktieren zu können (19 Credits für 15 Tage)
  • Letzte Besucher im eigenen Profil sehen (19 Credits für 15 Tage)
  • Favoriten-Flüsterer – hier erfährt man wenn man durch jemanden als Favorit markiert wurde, was einige aus Datenschutz-Sicht bedenklich auffassen könnten (19 Credits für 15 Tage)
  • Gold Status – damit das eigene Profilbild (durch eine Maske verborgen) mit einem goldenen Rahmen aus den anderen Mitgliedern hervorgehoben wird (49 Credits für 14 Tage)

Hier noch unser Tipp für 25 kostenlose Credits: Klicken unter „Mein Profil“ auf „Kontoeinstellungen“. Ganz unten können Sie „Profil löschen“ anwählen. Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie (in unserem Test aber nur ein einziges Mal) die Nachricht, dass Sie 25 Credits kostenlos erhalten, falls Sie Ihr Profil doch nicht löschen.
 

Sicherheit und Anonymität

Die FriendScout24-Gruppe kann sich hier keine Fehler leisten. Auch bei Secret.de wird grössten Schutz auf die Datensicherheit und Anonymität der User gesetzt. Die Webseite ist für eingeloggte Nutzer durch eine 128 Bit-Verschlüsselung gesichert (erkennbar am grünen Zeichen oder Logo im Internetbrowser). Seine eigene Person versteckt man hinter einem Pseudonym. Hier sollten Sie selbst darauf achten, dass auch ein Bekannter keine Rückschlüsse auf Sie machen könnte. Das gilt auch für das Foto; wobei man hier aber das Gesicht mit einer „Maske“ selbst verstecken kann.

 

Kundendienst und Service

Wer eine Frage hat, die nicht in der automatischen Hilfe-Funktion beantwortet wird, kann sich an den Kundendienst wenden. Dieser ist per Fax und E-Mail (kundenservice [at] secret.de) erreichbar. Eine weitere bequeme Variante ist Nutzung des Kontaktformulars.

 

Gesamtbewertung von Secret.de

Insgesamt hat uns dieser Anbieter sehr gut gefallen. Das Design ist optisch sehr ansprechend, es dürften recht viele Mitglieder aktiv sein und es fallen keine Abokosten an – man bezahlt nur, was man nutzt.

Wir empfehlen Ihnen, sich selbst ein Bild von Secret.de zu machen. Die Anmeldung ist kostenlos und mit den gratis 50 Credits bei der Anmeldung können Sie sich ein gutes Bild machen, ob diese Datingbörse die richtige Wahl für Sie ist!

>> Besuchen Sie jetzt die Webseite von Secret.de! <<