Stehen Männer auf untreue Frauen?

Ja! Sagt eine kürzlich erstellte Studie, bei der 6214 Männer befragt wurden. Ganze 81% der Männer gaben an, dass Sie Frauen sexy und anziehend finden, wenn diese ihren Partner betrügen. Und ganze 70% gaben sogar an, dass sie es mögen, wenn eine Frau ihren Partner bereits zum wiederholten Mal betrügt! Meine Damen: Das sind doch mal tolle Nachrichten!

Aber Vorsicht! Die Studie wurde von der bekannten und allseits beliebten Seitensprungagentur VictoriaMilan unter den eigenen angemeldeten Mitgliedern durchgeführt und kann daher nicht als repräsentativ für alle Männer betrachtet werden. Sie ist also mit Vorsicht zu geniessen. Interessant ist sie dennoch.
 

Männer wollen nicht der Erste sein

Was uns besonders überrascht hat: Männer wollen nicht der erste Seitensprung einer Frau sein. Offenbar kommen hier alte Ängste aus der Pubertät wieder hoch. Entgegen landläufiger Gerüchte: Männer wollen nicht die ersten sein. Und das gilt eben auch für den Seitensprung. Die Hauptsorge dabei ist, dass die Dame Gewissensbisse bekommt und dann doch noch einen Rückzieher machen könnte. Oder dass noch keine Routine da ist und der Seitensprung auffliegt.

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱
Männer haben es offenbar lieber, wenn die Frau bereits Profi im Seitenspringen ist und Erfahrung mitbringt. Das bringt weniger potenzielle Probleme und die Prozesse sind schon alltagserprobt. Mann kann sich ungestört der Lust hingeben.
 

Untreu – das neue Sexy?

Dass Männer, die auf einer Seitensprungagentur angemeldet sind und quasi auf der Suche sind nach einer fremdgehenden Frau, untreue Frauen sexy finden, ist eigentlich logisch. Und somit sagt die Studie von VictoriaMilan eigentlich nicht viel aus. Doch wie würde das Resultat aussehen, wenn wir eine Solche Studie unter ganz „normalen“ Männern durchführen würden?

Wir können hier nur Mutmassungen anstellen. Aber eines ist sicher: es würden sich nicht 80% aller befragten Männer positiv zu fremdgehenden Frauen äussern. Wohl eher ein kleiner Prozentsatz, der selbst auf der Suche nach Unverbindlichkeit im Liebesleben ist.

Unsere Erfahrung diesbezüglich zeigt eine Art Doppelmoral bei vielen Männern. Eigentlich finden sie Seitensprünge doof. Sie wollen weder selbst fremdgehen, noch würden sie das bei ihrer Partnerin tolerieren. Im Grunde wollen sie treu sein und auch Treue in der Partnerschaft einfordern. Und dann läuft ihnen die blinde sexy Nachbarin mit High Heels über den Weg und alles ist vergessen.

Daher: Untreue ist nicht wirklich das neue Sexy, sondern man müsste es eher so formulieren: Sexy führt zu Untreue. In leichter Abwandlung gilt das ebenso für Frauen.
 

Männer bevorzugen treue Partnerinnen

Die meisten Männer wünschen sich eine treue Partnerin, die sich um Haus und Kinder kümmert und den Haushalt in Schwung hält. Untreue ist dabei ein rotes Tuch und wird unter keinen Umständen toleriert. Viele Männer neigen sogar zu einer Art Besitzverhalten – geht die Partnerin fremd, ist das ein Angriff auf den persönlichen Besitzstand. Treue in der Partnerschaft ist daher für die meisten Männer unerlässlich.

Doch wie sieht es mit der Geliebten aus? Darf die untreu sein? Und wie wirkt sich das auf die Attraktivität der Geliebten aus?
Hier gilt es klar zu unterscheiden, ob die Geliebte als eine Art Zweitfrau betrachtet wird, oder ob es sich um einen reinen Seitensprung handelt. Bei letzteren greift die Studie von VictoriaMilan, aber auch nur dort.

Betrachtet der Mann die Geliebte eher als seine Zweitfrau und sind echte Gefühle im Spiel, dann wird Untreue auf keinen Fall toleriert. Auch hier wird Untreue als einen Angriff auf den Besitzstand gesehen.
 

Untreue ist nur auf Seitensprungagenturen sexy!

Und damit reduziert sich die Aussage „Untreu ist das neue Sexy“ wirklich nur auf den Bereich der Seitensprungagenturen. Denn nur dort suchen Männer nach unverbindlichen Affären. Eine Geliebte ist relativ austauschbar. Und damit steigt ihr Wert natürlich mit der Erfahrung. Je mehr Professionalität im Fremdgehen, desto mehr kann der fremdgehende Mann davon profitieren.

Und das erklärt auch, warum Männer nicht der erste Seitensprung einer Frau sein wollen: es mindert die Lust, wenn Mann im Hinterkopf Angst vor einem Rückzieher der Affäre haben muss. Hier geht es nämlich wirklich nur um das eine: Sex!
 

Fazit

Unter ist das neue Sexy? NEIN! Und an alle Treue suchenden Männer: keine Panik! Die durch VictoriaMilan erstellte Studie ist nicht repräsentativ für alle Männer. Vielmehr handelt es sich um einen kleinen Microcosmos der Seitensprungagenturen, wo Männer natürlich in erster Linie eines suchen: eine untreue Frau. Und je untreuer, desto besser. Und das ist auch schon die einzige Aussage dieser Studie. Sie ist richtig, aber nicht repräsentativ.
 
 

Tipp: Wir haben die grössten Seitensprung-Seiten getestet. Unsere Empfehlung ist klar: Lovepoint!
Hier geht es zu unserem Testsieger: www.lovepoint.de