Geht meine Frau fremd?

„Seit einigen Wochen ist meine Frau irgendwie anders. Anders drauf oder ich weiss auch nicht wie ich es beschreiben soll. Es ist mehr so ein Gefühl, dass sich etwas verändert hat. Sie ist plötzlich super drauf, riecht immer gut, hat plötzlich kein Problem mehr damit, wenn ich mal abends mit Kumpels einen trinken gehen.

Am Anfang fand ich das ja alles noch ganz nett. Aber mittleiweile hab ich irgendwie das Gefühl, es könnte mehr dahinter stecken als nur ein Anfall von gute Laune. Geht meine Frau etwa fremd? Soll ich sie darauf ansprechen? Oder selber fremdgehen? Wär auch nicht schlecht…“

Testsieger "Abenteuer"

Lovepoint Logo

Bei Lovepoint finden Sie eine heisse Affäre oder den Traumpartner

 

Diskret und sicher

Hohe Frauenquote

Über 600.000 Mitglieder

Abenteuer finden ❱❱
Viele Männer merken es ja meistens gar nicht oder erst sehr spät, wenn sie von ihren Frauen betrogen werden. Oft sind es nur Zufälle, die die Männer stutzig werden lassen. Die Frau „ist irgendwie anders“. Doch das anders wird meistens eher als positiv wahrgenommen: sie riecht plötzlich gut, achtet mehr aufs Äussere, trägt sexy Dessous… Doch irgendwann wird selbst der naivste Ehemann misstrauisch und hinterfragt die Veränderungen.
 

10 Anzeichen, dass SIE fremdgeht

1) Sie ist plötzlich verändert. Hat gute Laune, lacht, auch wenn es nichts zu lachen gibt. Sie wirkt entspannt und ist ausgeglichener als normalerweise.

2) Sie riecht plötzlich gut. Früher hat sie maximal ein Deo benutzt, jetzt benutzt sie täglich Parfum. Ausserdem duscht sie häufiger als sonst. Manchmal kommt sie sogar frisch geduscht nach Hause.

3) Sie hat plötzlich kein Problem mehr damit, wenn Sie abends mit Ihren Kumpels ausgehen. Früher war das immer eine riesige Diskussion und gab regelmässig Knatsch. Mittlerweile ermutigt sie Sie sogar, doch mal wieder mit Ihren Kumpels auszugehen.

4) Sie macht plötzlich Überstunden und ist am Abend und sogar am Wochenende ausser Haus. Gründe gibt es immer: ein Wochenende mit Freundinnen in Paris, eine Tagung, die über Nacht geht, ein Klassentreffen weit weg. Doch das häuft sich plötzlich und dann kommt sie jeweils gut riechend und bester Laune heim.

5) Sie hat ein zweites Handy, welches sie vor Ihnen versteckt. Oder das alte Handy liegt plötzlich nicht mehr herum, oder wenn, dann mit dem Display nach unten. Zum Telefonieren zieht sie sich zurück und SMS schreibt sie heimlich. Ihr Smartphone ist plötzlich mittels Pin oder Touch-ID geschützt.

6) Im Bett läuft plötzlich wieder etwas. Sie ist offener und experimentierfreudiger als normalerweise. Woher sie das wohl plötzlich hat?

7) Sie hat einen neuen Look: Früher war sie vor allem praktisch bis lässig gekleidet. Plötzlich kleidet Sie sich aufreizend und sexy. Sie geht nicht mehr ungestylt aus dem Haus. Die Röcke und Hosen werden sehr kurz, die Absätze höher. Sie trägt ihr Haar wieder offen.

8) Sie ist oft stundenlang nicht erreichbar. Im Büro weiss keiner wo sie ist und ans Handy geht sie auch nicht. Wenn Sie sie dann darauf ansprechen wird sie pampig und regt sich auf, dass sie nichts machen kann, ohne gleich Rechenschaft ablegen zu müssen. Oder sie erzählt in epischer Detailtreue, was sie wann mit wem gemacht hat. Letzteres klingt etwas auswendig gelernt.

9) Sie ist plötzlich nicht mehr eifersüchtig. Früher gab es regelmässig Gezeter, wenn Sie mal einer anderen Frau hinterher geschaut haben, oder auch nur erwähnt haben, dass Sie die neue Sekretärin sexy finden. Nun interessiert das Ihre Frau offenbar gar nicht mehr.

10) In Ihrer Handtasche finden Sie: Kondome, Lippenstift, ein Ihnen unbekanntes Handy, einen fremden Schlüssel, ein kleines Deo und Parfum. Ihre Handtasche kann sehr verräterisch sein. Werfen Sie ruhig einen Blick da hinein, wenn Sie einen Verdacht haben. Handtaschen fremdgehender Ehefrauen sind äusserst aussagekräftig. Schauen Sie auch nach geheimen Seitentaschen oder im Futter. Wenn Sie dort geheime Verstecke finden, dann ist die Sache klar.
 

Ansprechen oder nicht?

Sie haben einen konkreten Verdacht, dass Ihre Frau Sie betrügt und mehr als 5 der oberen Punkte treffen zu? Dann sollten Sie sich gut überlegen, wie Sie damit umgehen.

Zunächst ist es ja nur ein Verdacht. Wenn Sie Bestätigung wollen, müssen Sie sie entweder mit diesem Verdacht konfrontieren, oder Sie beobachten Sie genau. Sie können auch einen Bekannten bitten, sie zu beobachten oder sie engagieren einen Privatdetektiv.

Sie können Sie aber einfach auch fragen, was plötzlich los ist. Das wird aber je nachdem nicht allzu viel bringen. Die meisten untreuen Ehefrauen werden den Vorwurf der Untreue zunächst kategorisch abstreiten.

Es kann aber auch sein, dass Ihre Frau schon lange hofft, das Sie es herausfinden und dann klaren Tisch machen kann. Dann geben Sie ihr sogar noch Schützenhilfe, wenn Sie sie auf die Veränderungen ansprechen. Sie nutzt das Gespräch dann, um die Beziehung zu beenden.

Wir raten generell, bei konkretem Verdacht, das Gespräch zu suchen. Klarheit -auch wenn sie vielleicht hart ausfällt- ist besser als monatelanges Herumgeeiere und heimliches Beobachten. Rechnen Sie aber besser mit dem Schlimmsten.
 

Vergeben oder nicht?

Und wenn es ihr furchtbar unangenehm ist und sie Besserung schwört? Einfach so vergeben? Nein! Sicher nicht!

Frauen gehen nicht einfach so fremd und es bedeutet ihnen zumeist mehr als Männern. Wenn Ihre Frau nicht gerade eine notorische Fremdgeherin ist, dann ist so ein Seitensprung schon eher als schwerwiegend einzustufen.

Natürlich müssen Sie ihr irgendwann vergeben und es gut sein lassen. Aber machen Sie klare Auflagen, dass so etwas nie wieder vorkommen darf. Dass sie ihn ab sofort nicht mehr sehen darf. Dass sie am Abend pünktlich daheim sein muss und die Wochenenden ab sofort wieder mit Ihnen verbringt.

Bei guter Führung -aber auch nur dann- können Sie dann langsam Gras über die Sache wachsen lassen.

 

Freipass zum selber Fremdgehen?

Oder selber fremdgehen? Das ist auch eine Option und wir werden immer wieder von Lesern gefragt, ob die untreue Ehefrau ein Freipass zum fremdgehen ist.

Das lässt sich so pauschal nicht beantworten. Es kommt darauf an, wie wichtig Ihnen die Ehe ist und ob Sie überhaupt der Typ sind, der fremdgeht.

Nur fremdgehen um ihr eins auszuwischen und dann plagen Sie die Gewissensbisse – da haben Sie dann auch nichts davon.

Aber unbestritten ist: eine untreue Ehefrau senkt automatisch die Hemmschwelle für eigene Untreue. Aber entscheiden müssen Sie das letztlich selber.
 

Fazit

Ob Ihre Frau Sie betrügt, können Sie an einfachen Anzeichen erkennen. Im Zweifelsfall sollten Sie danach jedoch das Gespräch mit ihr suchen. Nur so erfahren Sie, ob Ihre Frau tatsächlich untreu ist. Falls ja, müssen Sie die Konsequenzen für Ihre Beziehung mit ihr diskutieren. Inwieweit ein Seitensprung Ihrer Frau ein Freipass für eigene Untreue ist, können wir nicht abschliessend beurteilen. Viele betrogene Ehemänner sehen das jedoch so und suchen sich dann ebenfalls eine Affäre.

Tipp: Wir haben die grössten Seitensprung-Seiten getestet. Unsere Empfehlung ist klar: Lovepoint!
Hier geht es zu unserem Testsieger: www.lovepoint.de