Seitensprung Erfahrung mit Ashley Madison (Frau, 29J.)

Alles begann damit, dass ich einen sehr netten und liebenswerten Mann kennen lernte: Christian. Schon nach kurzer Zeit, in der ich mich mit ihm unterhielt, fand ich ihn unglaublich sympathisch. Wir verstanden uns sehr gut und so kam es, dass wir uns oft trafen und zusammen etwas unternahmen. Es war einfach schön mit ihm etwas gemeinsam zu erleben und seine Gegenwart war für mich das Schönste, was ich mir zu dieser Zeit vorstellen konnte.

Nach zwei Wochen schliefen wir miteinander, weil ich ungeahnte Sehnsüchte in mir spürte und er auch Lust darauf hatte. Ich merkte nach einem Monat, dass ich schwanger war. Das war schon etwas ungünstig für mich und meinen Freund, denn wir waren ja noch nicht so lange zusammen. Doch ich wollte auf jeden Fall das Kind behalten. Wir waren verliebt und sagten uns, dass wir das schon irgendwie hin bekommen. So kam es dazu, dass wir beschlossen zu heiraten, auch wenn wir noch sehr jung waren und keine bestimmte Vorstellung für unsere Zukunft hatten. Ich hatte etwas Angst, wie es in Zukunft sein würde, doch durch ihn fasste ich immer wieder neuen Mut und durch meine Liebe zu ihm glaubte ich auch an eine glückliche Zukunft.

Wir heirateten nach einem halben Jahr. Es war eine schöne Feier mit unseren Familien, auch wenn viele meinten, dass wir viel zu jung seien für eine Ehe und dass das nichts werden würde. Ich verdrängte diese Gedanken und glaubte an unsere Liebe. Dann wurde Anna geboren. Unser Kind war wunderbar. Ich war so glücklich, unglaublich glücklich, auch wenn es für mich als junge Mutter sehr schwierig war, ein Kind groß zu ziehen.
 

Tristes Hausfrauendasein

Das alles ist jetzt schon 10 Jahre her. Die Zeit unserer Ehe war anfangs sehr stressig, aber schön, da wir uns liebten und unsere kleine Familie zusammen hielt. Doch Christian bekam einen neuen Job angeboten, bei dem er viel mehr Geld verdienen konnte.

Da ich nicht arbeiten ging, benötigten wir das Geld, weshalb er den Job annahm. Das negative an dieser Arbeit war, dass er viel verreisen musste und nicht sehr oft zu Hause sein konnte. Auch war er immer viel gestresst, da die Reisen und die anstrengende Arbeit ihn sehr strapazierten. So war es so, dass ich mit unserem Kind ständig daheim war und er irgendwo auf Reisen war. Ich litt sehr darunter, weil er mich durch seinen ständigen Stress sehr unangenehm behandelte.

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱
Nach 5 Jahren Ehe war alles kaputt gewesen, was einmal war. Eine lang gedehnte Tristheit zog in meinen Alltag. Ich sorgte mich um Anna und hielt den Haushalt in Ordnung. Und zweimal im Monat kam Christian nach Hause, stresste mich und ging wieder für eine lange Zeit auf Montage. Auch schliefen wir nicht mehr miteinander. Ich glaube, zu diesem Zeitpunkt habe ich gar keine Liebe mehr für ihn empfunden. Es war alles nur noch Routine. Durch die bisherigen Erfahrungen nahm ich das alles so hin. Ich surfte auch mehr im Internet herum als früher.
 

Ashley Madison

Eines Tages wurde ich über eine Frauenzeitschrift aufmerksam auf die Seite von Ashley Madison. Ich war anfangs überrascht, dass es eine solche Seite überhaupt gab, denn hier konnte man Menschen treffen, mit denen man eine Affäre haben konnte.

Ich schaute mich auf der Seite um und meldete mich auch an. Durch diese Internetseite kam ich das erste Mal auf die Idee, fremd zu gehen. Ich hatte ständig ein sexuelles Verlangen und wollte wieder ein Abendteuer erleben. Ich hasste meine alltägliche Langeweile und wollte wieder Spannung im Leben. Was hatte ich auch schon zu verlieren? Einen Mann, denn ich nur zweimal im Monat sah und der mich sowieso nicht liebte? Ich wollte lieber fremdgehen, als in meinem öden Alltag zu versinken. So beschloss ich, mich über Ashley Madison mit einem Mann zu treffen.

Ich fand viele sehr interessante Männer in diesem Online Portal. Ich tauschte mit verschiedenen Männern Nachrichten aus und verabredete mich mit einem Mann, der sich als sehr attraktiv beschrieb. Wir trafen uns an einem Freitag Abend, als mein Mann auf Montage war. Er sollte schließlich nichts von dieser Verabredung wissen. Meine Tochter war an diesem Tag bei einer Freundin. So konnte ich ungestört zu meiner Verabredung. Ich war etwas aufgeregt, weil ich ja noch nie einen Seitensprung hatte. Aber ich wollte es unbedingt. Die Langweile würde mich sonst auffressen. Eine Affäre war für mich genau das Richtige, denn von meinem Mann bekam ich keine Liebe mehr und ich hatte schließlich auch sexuelle Bedürfnisse.
 

Erstklassiger Sex im Hotelzimmer

Wir trafen uns in einem Hotelzimmer. Er war wirklich sehr attraktiv und ich hatte sofort das Bedürfnisse in zu berühren und es einfach zu tun. Mir waren alle möglichen Konsequenzen egal. Ich sah nur noch die Lust in mir, die einfach ausbrechen wollte. Wir zogen uns in einer rasanten Schnelligkeit aus und hatten erstklassigen Sex.

Nach so langer Zeit Enthaltsamkeit war diese Nacht für mich eine wahre Erlösung. Ich konnte allen sexuellen Neigungen nachgehen und er hatte auch seinen Spaß. Unsere Körper bebten und ich verspürte eine riesige Lust, die durch ihn endlich befriedigt wurde. Der Seitensprung hatte unglaublich gut getan. Ich hatte wieder so ein unglaubliches Beben in meinem Körper gespürt und ein sexuelles Abendteuer erlebt. Es war einfach so aufregend!

Eine Affäre zu haben, ist etwas Spannendes… Durch die Online Seite Ashley Madison habe ich eine sehr schöne Nacht erlebt, die in mir neue Lebensgeister geweckt hat. Ich habe auch noch weitere Männer angeschrieben, sodass es kaum bei diesem einen Seitensprung bleiben wird. Nie hätte ich gedacht, dass es im Internet so einfach ist, neue Bekanntschaften zu machen und dabei sexuelle Abendteuer zu erleben.
 
Hatten Sie auch schon einen Seitensprung? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Leser, anonym und kostenlos. Senden Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen beim Frendgehen. Unsere Mailadresse lautet webmaster [-at-] meinseitensprung.com.

TIPP: Lesen Sie jetzt unseren Ashley Madison Testbericht oder suchen Sie jetzt einen Seitensprung auf Ashley Madison!