Single-Mütter suchen Sex mit fremden Männern

Seitensprungagenturen kämpfen ja immer etwas mit einer geringen Frauenquote. Oft suchen Männer auf derartigen Portalen nach Sex-Partnerinnen. Bei den Frauen sind diese Agenturen noch nicht so etabliert. Doch seit kurzem beobachten die Seitensprungagenturen einen starken Zuwachs an alleinerziehenden Müttern.

 

Alleinerziehende Mütter haben auch sexuelle Bedürfnisse.

Viele Single-Mütter sind nach der Trennung von ihren Partnern auf sich allein gestellt. Kinder, Haushalt, Job: all das braucht Energie. Und dann ist Frau am Abend allein und sehnt sich nach Zärtlichkeiten. Viele alleinerziehende Mütter haben erotische Fantasien, die sie gern mit einem fremden Mann ausleben möchten.

Ein einfacher Weg, solche Männer zu finden, führt über die Seitensprungagentur. Das ist zeitsparend und Frauen haben hier eine sehr grosse Auswahl an niveauvollen Männern, die Ihre sexuellen Triebe mal wieder hemmungslos in die Tat umsetzen wollen.

Testsieger "Abenteuer"

Lovepoint Logo

Bei Lovepoint finden Sie eine heisse Affäre oder den Traumpartner

 

Diskret und sicher

Hohe Frauenquote

Über 600.000 Mitglieder

Abenteuer finden ❱❱

Single Mütter ohne Anspruch auf eine feste Beziehung

Single-Mütter haben dabei einen ganz grossen Vorteil gegenüber anderen Frauen: sie wollen sich nicht schon wieder binden. Ein lockerer Flirt, eine heisse Nacht – mehr liegt nicht drin. Perfekt für einen Seitensprung oder eine Affäre.

Single-Mütter haben oft auch gar keine Zeit für eine Beziehung. Eine heisse Nacht liegt drin, aber die restliche Zeit ist für ihre Kinder reserviert. Da ist kein Platz für einen festen Partner.

Kommt hinzu, dass die meisten alleinerziehenden Mütter ihre Kinder gar nicht mit einem neuen Partner konfrontieren wollen. Der Liebhaber hingegen, erscheint erst, wenn die Kinder schon im Bett sind, oder wenn diese am Wochenende bei ihrem Vater sind.
 

Alleinerziehende Mütter – perfekt für Männer, die eine Affäre suchen

Viele Männer runzeln beim Thema alleinerziehende Mütter zunächst die Stirn. „Die sucht nur einen neuen Ernährer für Ihre Kinder, oder einen Ersatzpapi“. Das sind die gängigen Vorwürfe, die wir immer wieder von Männern auf Seitensprungagenturen hören.

Anita: „Ich bin seit 3 Wochen auf Lovepoint angemeldet. Wenn ich dann schreibe, dass ich drei Kinder habe und geschieden bin, dann ziehen sich die meisten Männer zurück. Viele sagen es auch rundheraus, dass sie kein Ersatzvater oder -ernährer werden wollen. Dabei geht es mir wirklich nur um das Eine! Ich will keine Beziehung und meine Kinder sollen von der Affäre auch gar nichts mitbekommen.“

Also Männer: keine Angst vor alleinerziehenden Müttern. Den Damen geht es wirklich nur um ein wenig Erotik. Eine feste Beziehung ist überhaupt nicht erwünscht.
 

Affäre mit verheiratetem Mann – perfekt für alleinerziehende Mütter

Alleinerziehende Mütter sind in Beruf und Kinderbetreuung voll eingebunden. Da bleibt keine Zeit für eine Beziehung. Viele alleinerziehende Mütter haben sogar Bedenken, wieder eine Beziehung einzugehen, weil sie die Konflikte zwischen Stiefvater und den eigenen Kindern scheuen. Ausserdem weiss man nie, wie sich der neue Partner den Kindern gegenüber verhält.

Eine Affäre mit einem Mann, der nur auf Erotik aus ist, ist daher die perfekte Wahl. Dieser ist im Idealfall selbst gebunden und stellt daher keine weiteren Ansprüche.

Holger: „Ich habe mit alleinerziehenden Müttern nur beste Erfahrungen gemacht. Sie sind sexuell ausgehungert und da geht so richtig die Post ab. Und nach der Erotik muss sie auch schon wieder nach Hause, weil sie die Kinder nicht so lang allein lassen kann. Perfekt für einen gebundenen Mann oder jemanden, der keine Beziehung will. Ich kann das nur empfehlen.“

Matthias: „Ich hatte eigentlich auch immer die besten Erfahrungen mir alleinerziehenden Damen gemacht. Nur einmal erwischte ich eine mit, die schnellstens wieder einen neuen Vater für ihre Kinder wollte. Sie tat mir dann irgendwie leid, aber was sollte ich tun. Ich beendete die Sache und erklärte ihr, dass ich nicht der Ersatzpapi für ihre Kinder sein will. Aber das war die einzige derartige Erfahrung.“
 

Wo findet eine alleinerziehende Mutter einen Erotik-Partner?

Eine alleinerziehende Mutter hat natürlich wenig Zeit und auch wenig Gelegenheit, einen passenden Erotik-Partner kennen zu lernen. Sie kann nicht nächtelang um die Häuser ziehen oder auf Parties gehen. Doch wo soll Sie einen Partner für ihre erotischen Sehnsüchte finden?

Am einfachsten geht dies natürlich übers Internet. Viele Kontaktseiten widmen sich dem Thema Affäre, Casual Dating und Seitensprung. Doch nur einige wenige sind wirklich seriös. Vorsicht ist bei reinen Sex-Seiten geboten, die aufdringliche Werbung haben. Oft tummeln sich auf solchen Seiten Betrüger.

Aus unserer Sicht gibt es genau drei Portale, die geeignet sind für alleinerziehende Mütter:

Lovepoint.de
Secret.de
JOYclub.de

Alle drei Portale sind generell kostenpflichtig. Für Frauen ist Lovepoint jedoch komplett gratis, JOYclub kann unter gewissen Voraussetzungen gratis von Frauen genutzt werden.

Allerdings ist JOYclub eher eine Sex-Community. Das Portal ist daher weitaus mehr als nur ein Seitensprung-Portal. Für alleinerziehende Frauen empfehlen wir daher besonders Lovepoint. Es ist gratis für Frauen und Frau kann dort einfach und schnell einen gebundenen Erotik-Partner finden.
 

Wo finden gebundene Männer alleinerziehende Mütter für erotische Zweisamkeit?

Auch für Männer, die an Affären mit alleinerziehenden Müttern interessiert sind, empfehlen wir die entsprechenden Internetportale. Denn auch hier gilt: eine alleinerziehenden Mutter trifft man nicht einfach so zufällig beim Ausgehen oder in der Disco. Am einfachsten und am schnellsten geht daher die Suche via Internet. Auch hier empfehlen wir wieder die beliebten Seitensprung-Portale Lovepoint, Secret und JOYclub.

Für Männer sind diese Portale kostenprflichtig. Das heisst, wenn Sie die vollen Suchfunktionen nutzen wollen, müssen Sie ein Abo abschliessen. Das kosten je nach Abolaufzeit zwischen 10 und 40 Euro im Monat. Anschliessend können Sie dort zielgerichtet auf Suche gehen.

Holger: „Nachdem ich eine Affäre mit einer Arbeitskollegin hatte und das Ganze in einem Fiasko der besonderen Art endetet, beschloss ich, in Zukunft nur noch Affären im Internet zu daten. Das ist diskreter und es gibt keinen Bezug der Affäre zu Kollegen oder Freunden. Also versuchte ich mein Glück bei Lovepoint.de. Das Portal hat mir auf Anhieb gefallen, es ist einfach und übersichtlich und die Frauen sind alle echt. Okay, manche wollen dort nur schauen, aber man merkt schnell, ob eine Frau wirklich Interesse hat oder nicht.

Bei Lovepoint tummeln sich auch viele alleinerziehende Mütter. Ich bin dann schnell auf den Geschmack gekommen, als ich gemerkt habe, wie die drauf sind. Die meisten sind sexuell total ausgehungert und wollen es mal wieder so richtig krachen lassen. Nach dem Date hasten sie dann meist wieder zu ihren Kindern, das heisst, Mann muss sich nicht um die mühsame „Arbeit danach“ kümmern. Voll praktisch. Kann ich nur empfehlen!“
 

Fazit

Alleinerziehende Mütter sind gar nicht so prüde wie wir denken. Die meisten sehnen sich mal wieder nach Erotik und Zärtlichkeiten. Einen Ersatzpapi oder eine Beziehung hingegen wollen die wenigsten von Ihnen. Die Gefahr des Verliebens, die viele fremdgehende Ehemänner so fürchten, besteht bei alleinerziehenden Müttern also nicht. Und dank diverser Seitensprungagenturen im Internet ist die Suche nach einem geeigneten Seitensprung-Partner auch gar kein Problem mehr.