Anonymer Seitensprung: Fremdgehen mit neuer Identität

Erinnern Sie sich an Agentenfilme wie z.B. die 007 Verfilmungen mit dem Hauptdarsteller James Bond? Oder die Bourne-Reihe mit Matt Damon in der Hauptrolle? In solchen Thrillern wechseln Agenten ständig Ihre Identität.

Wäre es nicht auch für Sie spannend, ähnlich wie Agent sich eine neue Identität zuzulegen? Nur dass Sie statt eines Mordes eine Frau oder einen Mann sexuell aufklären, indem Sie sich für einen heissen Seitensprung treffen und ihre Sexualpraktiken zum Besten geben. Doch fangen wir vorne an. Schauen wir uns an, was Sie beachten müssen, wenn Sie sich eine neue Identität zulegen. Mit dieser neuen Identität können Sie dann Seitensprünge begehen, ohne dass Ihr Sexualpartner herausfindet, wer Sie wirklich sind.

Anonymer Seitensprung: Der neue Name

Legen Sie sich einen neuen Namen zu. Wählen Sie dazu einen frei erfundenen, häufig vorkommenden Namen. Begehen Sie nicht den Fehler, den Namen eines Bekannten zu borgen. Sonst könnten Sie im schlechtesten Fall doch enttarnt werden. Wählen Sie zudem keinen Namen, der selten vorkommt. Ansonsten riskieren Sie, dass Ihre Affäre entdeckt, dass Sie geschummelt haben, etwa in dem sie im Telefonbuch oder online nach Ihnen sucht und Sie dort nicht findet. Am besten sie googlen selbst den Vornamen und Nachnamen Ihrer neuen Identität. Wenn Sie genügend Treffer finden, dann gehen Sie ein geringes Risiko ein, enttarnt zu werden.

Anonymer Seitensprung: Ihr Beruf

Ähnliches gilt für Ihren fiktiven Beruf. Wählen Sie keine Beschäftigung, die allzu exotisch ist. Sie können Ihrem Seitensprung auch denselben Beruf angeben, den Sie tatsächlich ausüben, sofern Sie genügend allgemein bleiben. Als Arbeitgeber bietet sich entweder eine sehr grosse Firma an („oh, Du kennst jemanden, der auch bei der Deutschen Telekom arbeitet? Ja weisst, unser Unternehmen ist so gross…“) oder eine sehr kleine Firma an (deren Firmennamen Sie nicht zu nennen brauchen). Wählen Sie keine mittelgrosse Firma aus, die in der Nähe des Wohnorts Ihres Sex-Partners ist, sonst erhöhen Sie das Risiko, beim Schummeln erwischt zu werden.

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱

Anonymer Seitensprung: Ihr Wohnort

Erzählen Sie Ihrem Seitensprung Date nicht, dass Sie in einem kleinen Dorf wohnen. Denn was, wenn Ihnen diese Frau oder dieser Mann nachspioniert? In einem kleinen Dort werden Sie rasch enttarnt.

Geben Sie als Wohnort stattdessen eine Ortschaft an, in der Sie anonym bleiben können. Dies ist typischerweise die nächste in Ihrer Nähe gelegene Grossstadt. Dies wird vermutlich dann auch die Stadt sein, in der Sie sich zum heissen Sex verabreden.

Anonymer Seitensprung: Die Anreise

Wenn Sie Ihr Auto nutzen, um zu Ihrem Seitensprung zu fahren, dann bleiben Sie nicht lange anonym. Nebst dem Kennzeichen haben Sie sicher persönliche Papiere wie etwa einen Versicherungsausweis im Auto deponiert. Zudem ist oftmals die Garage, die Ihnen das Auto verkauft hat, beim Nummernschild ersichtlich.

Verzichten Sie deswegen auf Ihr Auto, wenn Sie sich mit Ihrem Sex-Date verabreden. Öffentliche Verkehrsmittel wie Zug oder Bus sind hier viel besser geeignet. Wenn Sie das Auto tatsächlich benötigen, dann parkieren Sie es in einem Parkhaus und gehen Sie die letzten Schritte zu Fuss.

Anonymer Seitensprung: Ihr Handy

Ein absolutes Muss ist ein Prepaid-Handy, das Sie sich ausschliesslich zum Fremdgehen zugelegt haben. Mit einem neuen Handy und einer neuen Nummer schützen Sie sich doppelt: Einerseits kann Ihre Ehefrau oder Ihr Ehemann Sie beim spionieren in den Kontakten und SMS nicht beim Fremdgehen erwischen. Und andererseits kann findet Ihr Seitensprung nicht ungewollt Privates über Sie heraus (sicher sind auf Ihrem Haupt-Handy SMS und Fotos von Ihrer Familie abgespeichert).

Anonymer Seitensprung: Ihre E-Mail-Adresse

Ein weiteres Muss ist eine neue E-Mail-Adresse, die Sie sich ausschliesslich für Ihren Seitensprung zugelegt haben. Wählen Sie eine „echt“ aussehende Mail-Adresse, eine die z.B. Vornamen und Nachnamen Ihrer neuen Identität enthält. Nutzen Sie dazu einen kostenlosen Webmail-Dienst wie web.de, Hotmail oder GMX. Nutzen Sie beim Abrufen der Mails den sogenannten „Porno-Modus“ Ihres Browsers, damit Sie keine Spuren hinterlassen. Dieser kann beim Internet Explorer mit STRG + Umschalt + P aktiviert werden. Bei Google Chrome lautet die Tastenkombination für den Inkognito-Modus STRG + Umschalt + N.

Anonymer Seitensprung: Das Bezahlen

Eine weitere Herausforderung ist das Bezahlen. Kurz gesagt gilt hier die Maxime aus der Anlagestrategie in unsicheren Zeiten: Cash is King! Bezahlen Sie alles mit Bargeld, das Hotel, den Drink an der Bar und das Essen im Restaurant. Es wäre doch komisch, wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, die nicht „Ihren“ Namen trägt, oder? Zudem kann Ihre Ehefrau oder Ihr Ehemann Sie so nicht durch verdächtige Kreditkarten-Transaktionen enttarnen. Was entsprechend ein Muss ist, dass Sie sich vom Partner unbemerkt genügend Bargeld für Ihre sexuellen Abenteuer zur Seite legen. Und dass Sie sich eine zweite Brieftasche zulegen, in der keine privaten Informationen wie etwa Ihre Visitenkarten oder Ihre Anschrift abgelegt sind.

Anonym ein Seitensprung Date finden

Dieses oben beschriebene Vorgehen funktioniert online wie im richtigen Leben. Allerdings haben Sie in der Realität oftmals das Problem, dass Sie nur eine Frau oder einen Mann für einen Seitensprung finden werden, die Sie längst schon kennen. Somit funktioniert die Geschichte mit dem anonymen Seitensprung hier nur schlecht. Einfacher ist es, unter falscher Identität online einen Partner fürs Fremdgehen zu suchen und zu finden. Einen Überblick über die besten Seiten, bei denen Sie einen Partner für einen Seitensprung finden können, haben wir hier in einem Vergleich die „besten online Seitensprung Webseiten“  zusammengestellt. Probieren Sie es jetzt aus!