Schnell und sicher fremdgehen – so geht’s!

Sie wollen fremdgehen und möchten dies unbedingt geheim halten? So wie Ihnen geht es vielen Männern, schlechtes Gewissen hin oder her. Wir zeigen Ihnen den sichersten Weg zur Affaire und was Sie bei Ihren ausserehelichen Abenteuern unbedingt beachten müssen.

Also um ganz ehrlich zu sein: wir von Meinseitensprung finden Seitensprünge auch nicht so toll und wenn wir in einer heilen perfekten Welt leben würden, dann gäbe es darin natürlich keine Seitensprünge, ganz klar.

Aber wir leben nicht in dieser idealen Welt und wir wissen um diese Sehnsucht, die viele langjährig Verheiratete umtreibt: mal wieder ausgelassenen Sex haben, ohne die Verbindlichkeiten einer Beziehung. Mal einfach nur den Hormonen freien Lauf lassen.

Testsieger "Abenteuer"

Lovepoint Logo

Bei Lovepoint finden Sie eine heisse Affäre oder den Traumpartner

 

Diskret und sicher

Hohe Frauenquote

Über 600.000 Mitglieder

Abenteuer finden ❱❱

Klar, das kann man auch in einem Bordell tun. Aber ganz ehrlich: so doll ist der Gedanke auch nicht, oder?

Aber kommen wir zur Sache: Sie würden gerne fremdgehen, aber das muss unbedingt geheim bleiben. Ihre Ehe darf auf keinen Fall Schaden nehmen. Am besten halten Sie sich an das folgende Drehbuch:

 

Eine Affäre finden

Eine passende Partnerin, respektive ein passender Partner muss gefunden werden. Wenn Sie nicht schon im realen Leben jemanden gefunden haben, sollten Sie sich hier das Internet zunutze machen. Verzichten Sie auf Avancen in Ihrem persönlichen Umfeld. Sowas geht immer schief. Eine Affäre suchen Sie sich besser im Internet.

Der Vorteil daran ist, dass Sie hier absolut anonym auf Suche gehen können. Niemand wird Sie beobachten oder verraten. Weil Sie schlicht niemand kennt und Sie sich anonym bewegen können.
 

Die passende Seitensprungagentur

Zunächst gilt es, das passende Portal zu finden, anschliessend müssen Sie dort ein Profil anlegen und können dann Kontakt mit interessierten Damen aufnehmen.

Die Auswahl des richtigen Portals ist dabei ausschlaggebend für Ihren Erfolg. Anonym und diskret sind alle Anbieter, die Frage ist, wo Sie am schnellsten eine passende Seitensprungpartnerin finden. Die Auswahl ist riesig, leider finden sich unter den Anbietern viele schwarze Schafe. Die meisten Seiten sind reine Abzocke für Männer. Sie zahlen dort erkleckliche Summen und werden auf keine echten Frauen treffen. Im besten Fall verabreden Sie sich mit einer Prostituierten.

Aber auch auf seriösen Seiten ist es nicht einfach, eine seitensprungwillige Frau zu finden. Weil: die sind ziemlich rar. Frauen gehen nicht gezielt fremd, sondern eher so wenn es sich mal ergibt. Also gibt es auch nicht so wahnsinnig viele Frauen, die sich auf Seitensprungagenturen registrieren. Und die wenigen, die es doch tun, die müssen Sie erst einmal finden. Also sollten Sie sich einen Anbieter suchen, der vor allem Frauen anspricht und sehr viele aktive Mitglieder hat. Denn dort ist die Wahrscheinlichkeit am grössten, dass Sie eine sexy Seitensprungpartnerin finden.

Wir testen seit über zehn Jahren alle in Frage kommenden Seitensprungportale und können folgende mit ruhigem Gewissen empfehlen:

Lovepoint
JOYclub
Secret

Wir möchten hier nur ganz kurz auf die einzelnen Seitensprungagenturen eingehen. Wer es genauer wissen möchte, der kann gern die ausführlichen Testberichte dazu lesen: Der grosse Seitensprungtest Agenturen Test 2020!
 

Lovepoint

Natürlich gibt es auch hier – wie überall auf solchen Portalen – einen Männerüberschuss. Gehen Sie als Mann daher nicht mit allzu überhöhten Erwartungen heran. Und haben Sie vor allem Geduld. Es kann auch schon mal einige Wochen dauern, bis man tatsächlich eine Affäre gefunden hat.

Achtung: man kann bei Lovepoint auf Partnersuche oder auf Affärensuche gehen. Passen Sie auf, dass Sie nicht bei den Partnersuchenden landen und stellen Sie bei der Kontaktaufnahme klar, dass es Ihnen um Casual Dating geht.

Fakeprofile? Fehlanzeige! Bei Lovepoint ist alles echt. Der Portalbetreiber garantiert, dass er selbst keinerlei sogenannte „Animateure“ betreibt und Fakeprofile werden normalerweise innerhalb kürzester Zeit gelöscht. Für jemanden, der eine seriöse Affäre sucht, ist Lovepoint unsere ganz klare Empfehlung!

Anonym zahlen: Lovepoint ist nicht gratis. Als Mann müssen Sie ein Abo lösen. Mit den Abopreisen sind alle Kosten abgedeckt, es gibt keine versteckten Gebühren. Der Hit: Sie können für 500 Euro ein zeitlich unbegrenztes Abo lösen! Also falls Sie längerfristige Ambitionen haben: das lohnt sich schnell. Lovepoint bietet – wie eigentlich alle grossen Plattformen für Seitensprünge – vielfältige Möglichkeiten, seine Beiträge anonym einzuzahlen. Genaue Informationen entnehmen Sie gern der Website.
 

JOYclub

joyclubWie der Name schon sagt: Spielclub für Erwachsene. Hier geht die Post ab und Spass steht an erster Stelle. Was erwartet Sie hier? Alles! Auf JOYclub finden Sie alles, nur keine Verbindlichkeiten. Sie können hier klassisch eine Affäre suchen, oder eine Fetisch-Partnerin, oder einen flotten Dreier, oder auch Paare. Ganz wie Sie wollen. JOYclub bietet auch erotische Fotoshootings an oder gleich ganze Sexparties, wenn Sie Glück haben auch in Ihrer Nähe.

Mit 3.5 Millionen Mitgliedern ist JOYclub eine riesige Sex-Community. Die Interessen sind vielfältig und drehen sich um Sex und Erotik in allen Schattierungen. Für Leute, die nur eine 1:1 Affäre suchen, kann das auf den ersten Blick etwas unübersichtlich sein. Aber die Wahrscheinlichkeit, als Mann bei JOYclub eine flirtwillige Dame zu finden, sind sehr hoch.

Langjährig aktive Mitglieder haben uns berichtet, dass sie hier grossen Spass hatten. Allerdings gab es auch einzelne Männer, denen die Damen dann doch zu fetisch-orientiert waren.
 

Secret

SecretSecret gehört zur Meetic Group und steht für Sicherheit, Seriosität und Qualität. Jedes Profil auf der Plattform wird von den Betreibern von Secret individuell geprüft. Daher treffen Sie hier sicher nur auf echte Nutzer statt auf Fake-Profile oder Betrüger.

Secret ist die Seitensprungagentur, die Frauen am besten anspricht. Das Design der Seite ist hochwertig und erinnert an Barock. Mit Masken kann man sein Gesicht verdecken, dadurch gibt es ein Flair wie auf einem venezianischen Maskenball. Aber kein Stress, die Masken verschwinden, sobald man sich etwas näher kommt. Will heissen: sobald man einen Kontakt aufgebaut hat, kann man die Dame bitten, die Maske zu entfernen und schon sieht man das ganze Gesicht.

Was uns bei Secret besonders gefällt: Sie müssen kein teures Abo lösen sondern können mit Credits bezahlen. Das heisst, dass Sie auch nur die Aktivitäten zahlen müssen, die Sie auch tatsächlich machen wollen. Ansonsten ist Secret gratis.
 

Fazit

Wer eine Affäre sucht, der wird auch eine finden. Aus Gründen der Geheimhaltung empfehlen wir dringend, die Affäre online zu suchen. Dafür stehen Ihnen eine Handvoll guter Seitensprungagenturen zur Verfügung. Auch wenn diese nicht ganz gratis sind, so wird sich der Einsatz sicher für Sie lohnen.