Gratis Sexkontakte?

Wenn Männer auf der Suche nach Sex sind und daheim keine Frau da ist oder die Frau daheim keine Lust hat oder nicht mehr spannend ist, dann wird oft nach

Gratis Sexkontakten

gesucht. Und schwupps! Schon landet man im Internet auf herrlich blinkenden Seiten mit freizügigen Damen in allen möglichen Posen, die offenbar nur eines wollen: mal wieder so richtig durchgefickt zu werden.

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱

Meist lauten die Anzeigentexte etwa so: „Geile Fickstute ist total ausgehungert und wartet auf Deinen Megaschw…“

„Hausfrauen aus Deiner Region mit riesigen prallen Brüsten brauchen dringend Sex, gern auch zu dritt.“

Oder: „Studentin, mag es richtig heiss und hart. Schaffst Du das?“

Okay, diese Anzeigentexte sind ja noch einigermassen leicht zu durchschauen. Ruft Mann da an, landet man bei einem Escort-Service oder einem Bordell. Und aus dem Gratis-Sex wird ganz schnell richtig teurer Sex.

Aber es gibt auch Webseiten, die versprechen Gratis Sexkontakte und Casual Dates mit einigermassen realistischen Anzeigentexten. Oft sind auch die Fotos glaubwürdig, weil amateurhaft. Und die Anzeigentexte lesen sich dann etwa so:

„Hausfrau hat Langeweile und sucht Kontakte zu aufgeschlossenen Männern, die keine Angst vor etwas Neuem haben.“

Oder: „Ich bin Single und suche unkomplizierten Sex, ohne lang drumherum zu reden.“

Da könnte man jetzt fast drauf reinfallen, oder? Das entsteht fast das Gefühl, man habe es mit ganz normalen Frauen zu tun, die wirklich nur eine Affäre oder ein bisschen Sex suchen.
 

Mit wenigen Mausklicks entlarvt

Jetzt gibt es sicher viele Männer, die darauf hereinfallen und dort anrufen. Meist ist eine Handynummer oder eine lokale Festnetznummer hinterlegt. Und schon ist man in der Kostenfalle drin.

Und dabei wäre es ja so einfach, diese Seiten zu entlarven: gehen Sie mit der rechten Maustasten auf ein Foto und klicken Sie auf „Mit Google nach Bild suchen“. Und dann werden Sie staunen: die ausgewählte Dame ist noch auf ganz vielen anderen einschlägigen Seiten unterwegs. Und frappierend: überall heisst sie anders, hat ein anderes Alter. Und die Anzeigentexte sind auch jedesmal anders.

Und jetzt schwant es selbst dem naivsten Sex-Suchenden: Fotos, Texte und Beschreibungen funktionieren eher nach einer Art Baukastenprinzip, werden jedesmal neu kombiniert und tauchen als „Gratis“ Sexkontakte überall im Internet auf. Auf Schweizer Seiten, deutschen Seiten, italienischen Seiten und was das Web so alles zu bieten hat. Überall das Gleiche. Das können also wirklich keine echten gelangweilten Singlefrauen sein, so schön wie das auch wäre.
 

Also doch keine Gratis Sexkontakte?

Die gute Nachricht: Doch, es gibt sie, die einsame Singlefrau, die einfach nur unverbindliche Sexkontakte sucht. Aber es gibt davon nicht allzu viele. Die meisten Frauen wollen in den sicheren Hafen der Ehe, oder zumindest eine feste Beziehung. Gar nicht unverbindlich. Und der Sex steht meist auch nur an zweiter Stelle.

Ist Mann also auf der Suche nach unverbindlichen Sexkontakten, dann sollte eines klar sein: es gibt nur wenige Frauen, die auch genau das suchen und die müssen erst einmal gefunden werden.

Und die finden sich sicher nicht auf blinkenden Fickseiten, sondern wenn überhaupt, dann auf seriösen Casual Dating Seiten. Frauen mögen es dabei stilvoll. Die Seite muss gut gemacht sein, dann spricht sie Frauen an. Sehen Sie sich zum Beispiel die Seitensprungagentur Secret an. Sie ist ansprechend gestaltet und die Privatsphäre ist durch Masken gesichert. Da finden sich echte Frauen.
 

Ganz gratis?

Natürlich sind gut gemachte Seitensprungagenturen nicht ganz gratis. Einen Mitgliedsbeitrag müssen Sie trotzdem zahlen. Aber dafür werden Sie mit Sicherheit jede Menge Spass haben. Und mit etwas Geduld werden Sie auch nach kurzer Zeit ein heisses Date haben.

Was bedeutet Geduld? Also vorab: Sie müssen da nicht zehn Jahre warten oder so. Aber etwas sollten Sie wissen: auf Seitensprungagenturen tummeln sich immer sehr viele Männer und einige Frauen. Die genaue Quote ist nicht bekannt und wird seitens der Anbieter auch nicht publiziert.


Macht aber auch nichts. Für Sie ist nur wichtig zu wissen, dass dort viele Männer um wenige Frauen kämpfen. Also lassen Sie sich etwas einfallen. Keine plumpen Sprüche, keine blöden Anmachen, sondern stilvoll werben.
 

So kommen Sie zu Ihrem Date

Das geht schon bei Ihrem Profil los. Überlegen Sie genau, wie Sie den Damen dort Eindruck machen wollen. Die wollen verwöhnt werden, also beschreiben Sie ein prickelndes erstes Date mit Champagner und Kerzenschein.

Auch die Anschreiben sollten gut überlegt sein. Vermeiden Sie Standardanschreiben und gehen Sie individuell auf ihr Profil ein. Zeigen Sie, dass Sie sich für sie interessieren und sich Gedanken gemacht haben. Und seien Sie nicht sauer, wenn nur jede zehnte Mail beantwortet wird. Da ist völlig normal. Die Damen dort kriegen sehr viele Zuschriften und können unmöglich auf jede antworten. Nehmen Sie es mit Humor. Bei der nächsten klappts bestimmt.
 

Oder einfach auf der Strasse?

Natürlich können Sie auch auf der Strasse, im Büro, an der Bar auf die Suche nach einem Casual Date gehen. Wenn Sie nicht verheiratet sind ist das auch weiter kein Problem. Als treuer Ehemann sollten Sie dabei aber vorsichtig sein. Besonders Techtelmechtel im Büro bleiben selten unbeobachtet und es gibt immer Informationswege, die direkt zu Ihrer Frau führen.

Seien Sie also vorsichtig. Auch vor ungeplanten Überraschungen. Ein Casual Date könnte nämlich plötzlich auf die Idee kommen, dass es mehr will, als nur eine Affäre. Und was dann? Bei der Suche auf einer Seitensprungagentur hingegen ist immer von vornherein klar um was es geht. Da sollte eigentlich niemand plötzlich auf die Idee kommen, dass mehr daraus werden könnte.
 

Fazit

Gratis Sexkontakte sind eine schöne Sache, aber nicht immer realistisch. Besonders dann, wenn mit blinkenden Anzeigen dafür Werbung gemacht wird, stecken oft professionelle Anbieter dahinter. Am ehrlichsten ist noch eine Seitensprungagentur. Die ist zwar nicht ganz gratis, aber dafür können Sie dort wirklich seriöse Casual Dates finden.