Karrierefrauen suchen Casual Sex

Karrierefrauen haben wenig Zeit. Sie engagieren sich überproportional in ihrem Job, machen Überstunden und sind auch am Wochenende auf Abruf. Da bleibt oft keine Zeit für eine echte Beziehung. Viele Karrierefrauen bleiben daher lieber allein. Das ist ehrlicher, als einen Partner ständig versetzen zu müssen oder ihn zu vernachlässigen.
Doch das Bedürfnis nach Sex ist damit nicht gestillt. Was tun also Karrierefrauen, wenn sie keine Zeit für eine Partnerschaft haben, aber ihr Sexleben nicht vernachlässigen wollen?

 

Casual Sex ist die beste Lösung

Casual Sex ist ungezwungener Sex ohne Verpflichtungen. Das kann ein One Night Stand sein, aber auch eine längere sexuelle Beziehung wie das beliebte „Friends with benefits“. Casual Sex ist sehr flexibel, alles ist möglich.

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱
Dabei ist Casual Sex die beste Lösung für Leute, die beruflich stark eingespannt sind und im Moment -oder generell- wenig Zeit für eine feste Bindung haben.

Man trifft sich am Abend oder am Wochenende schnell für ein bis zwei Stunden. Es darf gern auch ein wenig romantisch sein. Vielleicht ein Candle Light Dinner vorab? Hier ist alles möglich.

JeanetteJeanette: „Seit 5 Jahren bin ich Abteilungsleiterin in einem grossen Konzern. Da bleibt keine Zeit für eine richtige Beziehung. Da ich keine Familie möchte, ist das für mich auch kein Problem. Wenn nur der Wunsch nach Sex nicht wäre. Auf Sex möchte ich natürlich nicht verzichten.“

Aber auch für geschiedene Frauen mit Zeitmangel ist Casual Sex eine echte Alternative zur Enthaltsamkeit. Besonders dann, wenn noch kleine Kinder da sind. Viele Frauen möchten sich in dieser Situation nicht gerade erneut binden und finden bei Casual Sex Entspannung.
 

Casual Dating bequem von zuhause aus

Einem Partner für Casual Sex kann man natürlich auch am Abend an der Bar begegnen. Aber gerade für Menschen mit wenig Zeit ist das kaum realistisch. Warum also nicht einfach ein Casual Date von zuhause auf der Couch organisieren? Im Internet gibt es zahlreiche Casual Dating Plattformen. Dort haben alle die gleichen Interessen: vom verheirateten Manager bis zur gestressten Karrierefrau bis zur geschiedenen Mutter finden man dort alles.

HausfrauMeike: „Seit meiner Scheidung vor zwei Jahren hocke ich eigentlich nur noch zuhause. Tagsüber kümmere ich mich um die Kinder und am Abend kann ich das Haus nicht verlassen. Ich wäre auch nicht wirklich motiviert, nach einem harten Tag mit den Kids noch auszugehen. Dummerweise habe ich einen ausgeprägten Drang zu Sex. Ich brauche einfach ab und zu etwas Sex, um mich wohl zu fühlen. Und dann habe ich glücklicherweise das Portal Lovepoint entdeckt. Es ist eigentlich eine Seite für Seitensprungwillige. Aber auch Leute ohne Bindungswunsch, die mal wieder Sex wollen, sind dort gern gesehen. Also habe ich mich dort angemeldet und meine Date bequem von zuhause aus organisiert.“

Das Internet ist der ideale Ort, um nach potenziellen Dating-Partnern Ausschau zu halten. Nirgendwo sonst trifft man auf derart viele Gleichgesinnte. Hier lassen sich Suchkriterien klar definieren und somit die Suche zielorientiert gestalten. Es war noch nie so einfach, einen Dating-Partner zu finden!

Jeanette: „Ich habe nach einigen Tests die Seite Secret.de für mich entdeckt. Hier fand ich am besten, wonach ich suchte. Ich verabrede mich seither mindestens zweimal pro Woche mit einem Dating-Partner. Im Moment habe ich zwei Männer, die ich regelmässig treffe. Bei beiden kann ich meine sex-Fantasien ungeniert ausleben. Der eine ist geschieden und möchte sich mal wieder hemmungslos austoben, ohne gleich wieder eine feste Bindung eingehen zu müssen. Der andere ist ebenfalls Single und möchte verschiedene Sexpraktiken ausprobieren. Durch ihn bin ich auf ganz neue Ideen gekommen und ich geniesse diese verbotenen Spielereien. Ich bin viel entspannter und ausgeglichener, seit ich dieses neue „Hobby“ entdeckt habe.“
 

Wann ist Vorsicht geboten?

Casual Dating ist lockerer Sex, ohne Verpflichtungen. Wichtig ist, dass beide sich darüber im Klaren sind, dass aus der Casual-Beziehung keine ernsthafte Beziehung werden wird. Eifersucht, Verlieben, Besitzansprüche sind Tabu. Das bedingt, dass die Bedingungen im Vorfeld klar definiert werden und sich beide daran halten. Diskretion ist dabei ganz wichtig. Auch sollte definiert werden, was beide von der Beziehung erwarten. Ist eine länger dauernde Sex-Beziehung das Ziel oder geht es nur um einmaligen Sex. Dürfen andere Sex-Beziehungen parallel bestehen oder wollen beide nur jeweils einen Sexpartner.

Auf einschlägigen Interportalen lassen sich diese Konditionen im Vorfeld klar definieren und müssen später auch nicht gesondert diskutiert werden. Beiden sollte klar sein, was sie voneinander erwarten und wie die Beziehung aussehen soll.

Casual Sex kann nur funktionieren, wenn nicht plötzlich einer auf die Idee kommt, eine feste Beziehung daraus entstehen zu lassen. Verliebt sich ein Partner, müssen entweder die Konditionen geändert werden, oder man trennt sich konsequent von diesem Casual-Dating-Partner.
 

Haben Karrierefrauen besondere sexuelle Bedürfnisse?

Es gibt keine empirischen Erhebungen zu den sexuellen Gelüsten von Karrierefrauen. Viele Männer berichten jedoch, dass es bei Karrierefrauen auch gern mal etwas deftiger zugehen darf. Hier wird gern etwas ausprobiert und es darf auch Spielzeug verwendet werden. Niveauvoll sollte es aber dennoch zugehen. Ein Glas Champagner wertet das gemeinsame sexuelle Erlebnis auf und edle Reizwäsche törnt beide zusätzlich an.

Karrierefrauen haben tagsüber im Büro viel Stress und müssen hochgeistiger Tätigkeit nachgehen. Am Abend suchen sie dann gern einen Ausgleich zur dieser Kopfarbeit. Viele Karrierefrauen leben daher gern ihre animalischen Instinkte aus und wollen sich mal so richtig fallen lassen. Entspannung und Ausleben von Fantasien stehen hier an erster Stelle.

Wer sich also auf Casual Sex mit einer Karrierefrau einlässt, sollte sich darauf gefasst machen, dass es ausgelassen zu und her geht. Bringen Sie Ideen mit. Übernehmen Sie die Führung. Schlagen Sie ungewöhnliche Orte und Stellungen vor. Karrierefrauen führen tagsüber – und wollen nachts geführt werden. Seien Sie dominant und fordern Sie sie. Das törnt jede Karrierefrau an!
 

Fazit

Vielen Karrierefrauen ist eine Beziehung zu zeitaufwändig. Sie bevorzugen Casual Sex, gern auch mit wechselnden Partnern. Das Internet bietet hierzu die besten Möglichkeiten, einen passenden Casual-Dating-Partner zu finden. Die Konditionen der gemeinsamen sexuellen Beziehung sollten dabei klar definiert werden. Dann funktioniert Casual Sex hervorragend und alle Beteiligten werden auf ihre Kosten kommen.