Interesse am Fremdgehen in den Bundesländern

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱
In welchem Bundesland in Deutschland gehen Männer und Frauen am häufigsten fremd? Und wo besteht am wenigsten Interesse an einem Seitensprung? Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben eine aufwändige Analyse gemacht.
 
Wir sind dabei wie folgt vorgegangen: Anhand des Dienstes „Google Insights for Search“ haben wir die Beliebtheit der Suchanfragen bei Google Deutschland in den einzelnen Bundesländern mit den Begriffen

  • Fremdgehen
  • Seitensprung
  • Affäre

gemessen (Stand Oktober 2011, für die letzten 12 Monate). Danach haben wir einen gewichteten Mittelwert gebildet, da „Fremdgehen“ seltener gesucht wird als „Seitensprung“ und „Affäre“ und den Spitzenreiter auf den Wert 100 indexiert. Als Ergebnis ergibt sich folgendes Bild:
 


Suchanfragen zum Thema Untreue (nach Bundesland, indexiert)



 

Brandenburger gehen häufiger fremd als Hessen

Klar am häufigsten wird in Brandenburg nach den einschlägigen Begriffen gegooglet. Daraus kann man ableiten, dass dort auch, relativ zur Bevölkerung, am häufigsten fremdgegangen wird. Denn wo man sich häufiger für eine Affäre interessiert, wird letztendlich auch häufiger fremdgegangen.

Am wenigsten interessant ist das Thema Seitensprung in Hessen. Dort gab es 37% weniger Suchanfragen zum Thema Untreue.

Die anderen 14 Bundesländer sind in einem relativ engen Band zusammengefasst. Der Unterschied zwischen dem zweitplatzierten Schleswig-Holstein und Bremen beträgt lediglich 12 Indexpunkte.

 

Westdeutsche suchen anders als Ostdeutsche

Interessant ist auch, dass in den einzelnen Regionen anders gesucht wird. Gemessen an der Bevölkerung ist Brandenburg top bei den Suchanfragen nach „Fremdgehen“ und „Seitensprung“. Beim googlen nach „Affäre“ liegt dieses Bundesland jedoch nur im hinteren Mittelfeld. Spitzenreiter dort ist Schleswig-Holstein, gefolgt von Berlin und Hamburg. Und Bayern, in der gesamten Erhebung auf dem fünftletzten Platz, belegt Platz 3 beim Suchinteresse nach einem Seitensprung.

 

Online Suche nach Affären liegt im Trend

Die Suche im Internet nach einem geeigneten Partner für eine prickelnde Nacht liegt im Trend. Immer mehr Anbieter drängen in diesen Markt und versprechen, seriös und anonym einen Partner für ein Abenteuer zu finden. Wir haben die bekanntesten Seitensprung Vermittlungen getestet. Die Ergebnisse finden hier auf MeinSeitensprung.com.