Soll ich fremdgehen, weil zu Hause im Bett nichts mehr läuft?

Eigentlich sind Sie mit Ihrer Beziehung zufrieden, wenn da nur nicht die Langeweile im Bett wäre? Keine Angst, mit diesem Problem sind Sie nicht allein. In vielen Partnerschaften spielt der Sex irgendwann nur noch eine untergeordnete Rolle. Dabei erlischt das Bedürfnis nach Intimitäten im Allgemeinen bei einem Partner mehr, beim anderen weniger.

„Meine Frau und ich sind schon seit über zehn Jahren verheiratet. Obwohl wir keine Kinder haben, ist ihr der Sex irgendwann immer unwichtiger geworden. Eigentlich schläft sie nur noch mit mir, weil sie ihre Ruhe haben will. Das ist natürlich für mich auch unbefriedigend. Aber betrügen möchte ich sie auch nicht. Ich liebe sie und möchte unsere Beziehung nicht gefährden. Andererseits ist ein Leben ohne Sex auch keine Option. Ehrlich gesagt weiss ich nicht was ich tun soll…“

Holger (43), München

So wie Holger geht es in Deutschland vielen Männern. Aber auch Frauen sind von der Lustlosigkeit ihrer Ehemänner frustriert und fühlen sich unattraktiv und ungeliebt. Natürlich sollten Sie zunächst das Gespräch mit Ihrem Partner suchen, aber viel bringen wird das nicht. Wenn die Lust am Liebesleben nicht mehr da ist, kann man sie erst recht nicht herbeidiskutieren. Das ist leider die schonungslose Wahrheit, der Sie ins Auge blicken sollten. Doch welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie nicht ein Leben lang auf Sex verzichten wollen? Lesen Sie hier unsere Empfehlungen:

 

Top-Empfehlung

Secret Logo

Bei Secret finden Sie unkomplizierte Dates

 

Über 1 Million Mitglieder

Diskret und sicher

Geprüfter Datenschutz (TÜV Saarland)

Abenteuer finden ❱❱

Auf den Sex verzichten bringt Frust

Natürlich können Sie Ihre Lust austricksen. Sie decken sich mit Arbeit ein, lenken sich nach Feierabend mit handwerklichen Tätigkeiten ab, powern sich beim Sport aus, bis sie erschöpft ins Bett fallen. Für den Moment fühlen Sie sich entspannt. Gerade bei letzterer Freizeitbeschäftigung wundert das nicht, spricht das körperliche Training doch dieselben Hirnareale an wie der Sex. Der Körper produziert verstärkt Glückshormone, sie fühlen sich glücklich. Auf Dauer ist der Sport jedoch kein gleichwertiger Ersatz. Sie werden frustriert und Ihrer Partnerin gegenüber unaufmerksam sein. Denn selbst, wenn Sie es nicht zugeben wollen, ans Fremdgehen haben Sie längst gedacht.
 

Bloß nicht mit der besten Freundin der Partnerin fremdgehen

Die Vorstellung, mit der besten Freundin der Partnerin fremd zu gehen, mag erotische Gedanken wecken. Doch Vorsicht! Kommt so eine Affäre ans Licht, ist die Beziehung dauerhaft kaputt. Keine Frau kann es verzeihen, wenn der Partner und die beste Freundin miteinander intim werden. In derartigen Situationen kennt die Eifersucht der meisten Frauen kaum Grenzen. Wenn Sie also ans Fremdgehen denken, dann machen Sie es richtig. Suchen Sie sich einen geeigneten Seitensprung.
 

Nicht in der näheren Umgebung „wildern“

Auf den ersten Blick erscheint Ihnen eine Affäre in der Nachbarschaft womöglich praktisch. Kurze Wege erleichtern die gelegentlichen Treffen. Sie kennen den alltäglichen Rhythmus Ihres Nachbarn und können abschätzen, wann Sie mit der Nachbarin ein heimliches Schäferstündchen abhalten können. Doch wie mag Ihre Zukunft aussehen, wenn die Affäre doch auffliegt oder wenn sie wegen unvorhergesehener Gründe von einer Seite aus endet? Sind Sie in der Lage, sich neutral aus dem Weg zu gehen? Oder müssten Sie fürchten, dass die Nachbarin Ihre Partnerin über das Gewesene in Kenntnis setzt? Die Zeit nach Ihrer Liebelei könnte stressig werden. Die Nachbarin ist also tabu! Sehen Sie sich besser woanders um.
 

Bei einer Online-Seitensprungagentur fündig werden

Das Internet bietet heutzutage in jeder Hinsicht unzählige Möglichkeiten. Auch für frustrierte Ehepartner. Eine Seitensprungagentur könnte eine Lösung für Ihr Problem sein. Millionen Deutsche sind bereits auf solchen Agenturen registriert und nutzen erfolgreich deren Dienste. Sehen Sie sich ganz diskret auf einer Seitensprungagentur um. Hier können Sie diskret und anonym auch die Suche nach einer Affäre gehen, egal ob Sie etwas längerfristiges suchen oder nur einen One Night Stand.

Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie auf gleichgesinnte Menschen treffen, die nichts anderes als abwechslungsreichen Sex wollen. Ein geeigneter Treffpunkt ist schnell arrangiert.

Fremdgehen als Katalysator für die eigene Beziehung

Möglicherweise fühlen Sie sich in der neuen Konstellation richtig wohl. Dann genießen Sie, dass Sie glücklich sind. Ihre Seligkeit wird sich auch auf Ihre Partnerin übertragen. Künftig dürfte Ihre Beziehung von mehr Lockerheit als früher geprägt sein. Sie bringen neue Ideen in die Partnerschaft ein. Wahrscheinlich bewundert Ihre Partnerin Sie sogar dafür. Was könnte Ihnen Besseres widerfahren?

Aber Fremdgehen kann auch anstrengend sein: Sie brauchen ein Alibi, müssen immer Vorsichtig sein und genau überlegen, wo Sie sich mit Ihrer Affäre sehen lassen. Auch dürfen Sie keine Spuren hinterlassen, wie Lippenstift oder Parfum. All das kann auch Dauer stressig werden und dann ist es vielleicht an der Zeit, zurückzukehren zur Monogamie. Die ja dann auch wieder neuen Schwung und Pep bekommen hat.
 

Die Partnerin neu wahrnehmen

Das vorübergehende Fremdgehen kann eine Beziehung dauerhaft zerstören. Es kann aber auch eine Chance für die Liebe sein. Nach außen hin erscheinen Sie Ihrer Partnerin nämlich in einem ganz neuen Licht, wenn Sie sexuell befriedigt sind. Sie achten mehr auf Ihr Äußeres, sie wirken charmanter und zuvorkommender. Ihr Auftreten wiederum spiegelt sich in ihr. Sie fühlt sich zufriedener. Probieren Sie ruhig miteinander aus, was Sie woanders erprobt haben.

Holger: „Unsere Beziehung hat ganz klar von meinem Seitensprung profitiert. Darauf bin ich aber nicht stolz. Es war riskant und ich hatte Glück: meine Frau hat nichts gemerkt. Nur einmal hat sie mich gefragt, was mit mir los sei, ich sei so anders, frischer als sonst. Ich habe dann ausweichend geantwortet und sie zum Candle Light Dinner in unser Lieblingsrestaurant eingeladen. Unser Sex an diesem Abend war zum ersten mal wieder so richtig gut, fast wie früher! Ich will jetzt aber nicht behaupten dass sich allen Männern in meiner Situation einen Seitensprung empfehlen kann. Man muss auch damit umgehen können und das Risiko ist auch immer da. Bei uns hat es funktioniert und die Affäre hat unserer Ehe neue Inspiration gebracht. Jetzt bin ich wieder glücklich!“

Tipp: Wir haben die grössten Seitensprung-Seiten getestet. Unsere Empfehlung ist klar: Lovepoint!
Hier geht es zu unserem Testsieger: www.lovepoint.de